Governance

Wir kennen unsere Verantwortung

Jeden Monat erreichen wir mit unseren redaktionellen Inhalten 40 Millionen Menschen. Das verpflichtet uns weit über die Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards hinaus: Als eines der größten meinungsbildenden Medien in Deutschland bringen wir die Klimakrise auf die Agenda – transparent, relevant und konstruktiv. 

Wissen als Basis

Wir sind eine lernende Organisation. Mit unserer hauseigenen Talentschmiede, der BurdaForward Academy, bauen wir Stärken aus und erlangen neue Kompetenzen. Auch zum Thema Nachhaltigkeit und Konstruktivität finden regelmäßig Workshops und Informationsveranstaltungen statt – immer mit dem Ziel unsere Kolleg:innen mit dem Wissen auszustatten, das sie benötigen, um die Organisation nachhaltig gestalten zu können. 

Mehr dazu

Konstruktiver Journalismus

Konstruktive Berichterstattung ist unsere Herzensangelegenheit. Wir möchten nicht nur über Probleme sprechen, sondern immer auch über Lösungen, die für unsere Gesellschaft ein Vorbild sein können. Wir bereichern unsere Beiträge um frische Impulse, überraschende Fakten und neue Blickwinkel. So möchten wir weg von der Wahrnehmung, dass alles schlecht ist - und weg von Nachrichten, die von Konsument:innen gemieden werden, weil sie belastend sind.

Constructive World Award

“One Purpose – many Faces” war das Motto des erstmalig 2023 von FOCUS online verliehenen Constructive World Awards. Ziel des Awards ist es, herausragenden kritisch-konstruktiven Medienbeiträgen sowie ihren Schaffer:innen und Protagonist:innen Sichtbarkeit zu verleihen. Die so ausgezeichneten Tandems sind Vorbilder dafür, wie wir uns als Gesellschaft besser aufstellen können, um Krisen und Herausforderungen zu bewältigen.

Mehr dazu

FOCUS online Earth

Auf der jungen Marke FOCUS online Earth berichten wir permanent sowohl kritisch als auch konstruktiv über die Klimakrise. Bewusst haben wir dafür unseren Bürostandort im Ahrtal eröffnet. Hier sind wir „gekommen, um zu bleiben“ – denn kaum wo zeigen sich die dramatischen Entwicklungen des Klimawandels so, wie an diesem geschichtsträchtigen Ort. Viele renommierte Gastautor:innen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft sind Teil des Expert:innennetzwerks, mit dem wir den Klimawandel von allen Seiten betrachten – umfassend und immer mit dem lösungsorientierten Blick nach vorn.

Mehr dazu

EFAHRER.com

Eine Idee wird groß: Bei seiner Gründung 2018 war EFAHRER.com das erste Onlineportal, das sich ausschließlich mit E-Mobilität, Elektrizität und regenerativen Energien auseinandersetzt. Heute freut sich das E-Mobilitätsportal über mehrere Millionen Nutzer:innen pro Monat, die sich informieren, Erfahrungen austauschen und das geeignete E-Auto oder E-Bike finden und kaufen. Mit Blick auf unsere Umwelt eine doppelte Freude, dass die Anzahl der Interessierten steigt – und hier finden sie fundierte Analysen, Modellvergleiche und Tests, die ihnen bei der Entscheidung helfen.

Mehr dazu

Circular Republic

Aus der Überzeugung heraus, dass zirkuläres Wirtschaften ein echter Erfolgsfaktor für Umwelt- und Klimaschutz ist, kooperieren wir mit CIRCULAR REPUBLIC. In dieser Initiative bündelt UnternehmerTUM, Europas größtes Gründerzentrum, alle Kräfte rund um das Thema Kreislaufwirtschaft und befähigt Unternehmen und Start-ups dazu, neue nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln. Im Rahmen der Partnerschaft berichten wir auf FOCUS online Earth unter anderem explizit über das erste CIRCULAR REPUBLIC FESTIVAL und lassen Start-ups, Expert:innen und etablierte Unternehmer:innen zu Wort kommen.