03. April 2019 | CHIP

Pressematerial

Artikel als PDF

Ansprechpartner

Johanna Schallehn

Johanna Schallehn
Corporate Communications

E-Mail senden

Liebe auf den ersten Klick: Tipps für perfekte Hochzeitsbilder

München, 03. April 2019

Den schönsten Tag im Leben mit den schönsten Bildern festhalten: für Fotografen und Brautpaare eine besondere Herausforderung. Denn sowohl die Feierlichkeiten als auch das Jawort lassen sich in ihrer Einzigartigkeit nicht wiederholen. CHIP FOTO-VIDEO hat Tipps für die perfekten Aufnahmen der gesamten Hochzeitsgesellschaft zusammengestellt.

Distanz wahren
Nicht immer werden Sie nah genug an das Brautpaar herankommen, ohne die Hochzeitsgäste zu stören. Arbeiten Sie daher mit Zoomobjektiven, um flexibel reagieren zu können; bei später angesetzten Pärchen-Shootings einfach auf Festbrennweiten umsteigen.

Umgebung erforschen
Suchen Sie die Location bereits vor der Zeremonie auf und prüfen Sie die Lichtverhältnisse vor Ort. Eventuell ist der Einsatz von Kunstlicht notwendig. Bei der Hochzeitsparty können Sie Blitzlicht verwenden, bei der Trauung selbst sollten Sie jedoch auf Dauerlicht setzen – natürlich immer in Absprache mit den Organisatoren und Eheleuten in spe.

Serienmodus
Um keinen wichtigen Moment zu verpassen, arbeiten Sie am besten mit dem Serienmodus der Kamera. So fangen Sie unterschiedliche Blicke und Gesten der Beteiligten ein und bekommen wahrscheinlich mindestens ein Foto, auf dem keiner blinzelt oder eine andere unerwartete Bewegung macht.

Belichtungsmessung
Verwenden Sie bei der Trauung die Spotmessung der Kamera und messen Sie immer auf die Gesichter des Brautpaares. Denn die dunkle Umgebung und die hellen Fenster in einer Kirche können den Belichtungsmesser dazu verleiten, eine Aufnahme über- oder unterzubelichten.

Gruppenfotos
Viele Menschen zu unterschiedlichen Gruppenfotos zu versammeln gehört zu den schwierigsten Aufgaben eines Hochzeitsfotografen. Bitten Sie daher die Trauzeugen um Unterstützung. Sie kennen die Gäste am besten und wissen in den meisten Fällen auch, wer mit wem auf ein Bild soll.

Hochzeitporträts
Zwischen Trauung und Party bleibt meistens Zeit für klassische Hochzeitsporträts. Im Sommer bietet sich beispielsweise die Goldene Stunde für romantische Fotos an. Die Sonne steht dann tief und spendet ein weiches, warmes Licht.
Den gesamten Artikel mit weiteren Praxistipps finden Sie in der aktuellen Ausgabe der CHIP FOTO-VIDEO (5/2019). Das Magazin ist ab dem 3. April im Handel sowie im CHIP Kiosk erhältlich.

 

Über CHIP FOTO-VIDEO – Deutschlands großes Fotomagazin
CHIP FOTO-VIDEO steht für unabhängige und praxisnahe Tests, wertvolle Tipps für bessere Fotos und beeindruckende Bildwelten. Neun festangestellte Mitarbeiter produzieren jeden Monat die CHIP FOTO-VIDEO – mit einem eigenen Testlabor, eigenem Fotostudio und voller Leidenschaft. 270.000 ambitionierte Hobby- bis Profi-Fotografen lesen das Magazin jeden Monat.

Folgen Sie CHIP FOTO-VIDEO auf Facebook | Instagram

Pressematerial

Artikel als PDF

Ansprechpartner

Johanna Schallehn

Johanna Schallehn
Corporate Communications

E-Mail senden