08. März 2019 | BurdaForward

Ansprechpartner

Johanna Schallehn

Johanna Schallehn
Corporate Communications

E-Mail senden

BurdaForward auf der CMCX

München, 08. März 2019
Am 12. und 13. März 2019 tritt das Publishing-Haus BurdaForward auf der CMCX, Europas größter Fachmesse für Content Marketing, auf. Die Besucher können sich am Stand CX25 in Halle C6 in entspannter Atmosphäre an der Kaffee-Bar mit Content-Experten der Burda-Tochter austauschen und in zwei Vorträgen mehr über die Content-Strategie von Marken wie FOCUS Online und CHIP erfahren.

Am Messestand des Publishing- und Vermarktungshauses stehen ausgewählte Experten bereit, die sich freuen mit interessierten Messebesuchern zu den Themen Content Strategie, den Redaktionsalltag von FOCUS Online, Social Media, Personalisierung oder SEO ins Gespräch zu kommen. Gleichzeitig gibt die Burda-Tochter in einem Vortrag Einblicke hinter die Kulissen von CHIP, Deutschlands größtem Verbraucherportal, und zeigt, wie die Marke Acer dieses Umfeld nutzt, um den Abverkauf anzukurbeln. Zu finden ist BurdaForward am ersten Tag außerdem in der Solution Area, wo das Unternehmen  innovative Performance-Lösungen vorstellt, die neue Umsatzpotenziale für Marken und Produkte schaffen. 

Showroom: Mit Content den Abverkauf ankurbeln

12. März | 14.30 - 14.55 Uhr | Solution Area

E-Commerce schafft neue Umsatzpotenziale und auch Content kann gezielt Abverkäufe forcieren. Die Burda-Tochter präsentiert in der Solution Area der CMCX Showcases, die deutlich machen, wie wichtig eine strategische Fokussierung und die richtigen technologischen Hilfsmittel dabei sind. Besucher erfahren hier, wie mit den Medienmarken des Publishing-Hauses direkte Transaktionen generiert und damit Perspektiven auf langfristige Umsätze für Marken und Produkte geschafft werden.

Vortrag: How to Brand & Sell with Content Marketing

13. März | 10.15 - 10.45 Uhr | Waldorf Stage

Deutschlands größtes Verbraucherportal CHIP gibt Einblicke in den Redaktionsalltag: Wie kann Content auch am Ende des Marketing-Funnels wirksam eingesetzt werden? Welchen Impact haben starke Medienmarken und organischer Google-Traffic auf die Conversion? Und lassen sich redaktionelle Insights auf die heutigen Anforderungen von Content Marketern übertragen? Am Beispiel Acer zeigt BurdaForward, wie die Kooperation mit einer glaubwürdigen Medienmarke wie CHIP die Markenbildung stärkt, Engagement schafft UND Produkte verkauft.

Interaktives Panel: Der Werbemix der Zukunft - das wünschen wir uns vom Werbemarkt

13. März | 11.15 - 11.45 Uhr | Waldorf Stage

Martin Baier, Director des BurdaForward Partner Studios, der hauseigenen Kreativ-Unit für Branded Content Kampagnen, diskutiert mit Branchenexperten von VELUX Deutschland, iq digital und CEWE über die Rolle, die Native Advertising für den Werbemix der Zukunft spielt. 

Ansprechpartner

Johanna Schallehn

Johanna Schallehn
Corporate Communications

E-Mail senden