Burda Forward in den Medien

News über uns

Sibirische Kälte bis minus 20 Grad - droht uns ein Jahrhundertwinter?

Der Kälteeinbruch war für die Experten fast erwartbar. Bereits Ende 2018 gab es Prognosen für das "Berliner Phänomen": "Das ist nichts anderes als ein massiver Kaltlufteinbruch aus Osten", so Jan Schenk, Meteorologe von "The Weather Channel" zum "Focus". 

Zum vollständigen Artikel

Quelle: stern.de | 20. Januar 2019

Alle reden über das Wetter – Weather App sagt es präzise voraus

Die Innovationen von The Weather Channel sind seit langem wegweisend dafür, wie Nutzer Wetterinformationen auf ihren Handys konsumieren. So entwickelten die Wetterexperten beispielsweise die interaktive Karte in Webbrowsern.

Zum vollständigen Artikel

Quelle: industrie.de | 09. Januar 2019

Der Herbst lockt mit Sommerwetter

Der Herbst überrascht uns immer wieder mit traumhaften Wetter. Während es am Morgen noch vereinzelt neblig war, lösen sich diese Felder im Laufe des Tages immer weiter auf, wie „The Weather Channel“ berichtet. 

Zum vollständigen Artikel

Quelle: bunte.de | 11. Oktober 2018

The Weather Channel ist Vertrauens-Medium Nummer Eins in den USA

Das digitale Publishing-Haus BurdaForward mit journalistischen Angeboten wie FOCUS Online, CHIP, HuffPost, NetMoms und Finanzen100 gratuliert dem US-amerikanischen The Weather Channel zu einer besonderen Auszeichnung. Das Wetter-Portal landete auf Platz eins der angesehensten Medien in den USA.

Zum vollständigen Artikel

Quelle: wochenkurier.info | 16. August 2018