Presse-mitteilungen
Pressemitteilungen
Hier finden Sie die aktuellen Pressemeldungen der BurdaForward.
16.09.2013

TOMORROW FOCUS Media Studie: Branding-Werbung steigert den Kauf

München, 16. September 2013 - TOMORROW FOCUS Media, einer der größten Digitalvermarkter in Deutschland, hat in seiner Werbewirkungsstudie "GOOD BUY BRANDING" den Einfluss von Online-Branding-Werbung auf den Kaufprozess analysiert.


Analysegegenstand der Studie sind zwei Branding-Kampagnen aus den Bereichen Körperpflege und Telekommunikation. Die detaillierten Ergebnisse präsentiert der Digitalvermarkter am 19. September 2013 auf der dmexco im Rahmen des gleichnamigen Seminars.


Online-Display-Kampagnen verbessern Wahrnehmung von Marke und Produkt
Bei Befragten, die mit der Branding-Werbung einer der beiden Marken Kontakt hatten, stiegen die Werte der klassischen Werbewirkungsindikatoren an: Die ungestützte Markenbekanntheit wurde um 11,2 Prozent erhöht. Auch das Markenimage verbesserte sich durch den Kampagnenkontakt um durchschnittlich 11,6 Prozent.


Online-Kampagnen fördern aktives Informationsverhalten
Online-Werbemittel steigern das Interesse am beworbenen Produkt: Die Anzahl der eingegebenen Suchbegriffe in Online-Suchmaschinen, die mit dem Produkt im Zusammenhang stehen, war bei Teilnehmern mit Werbemittelkontakt um 44,8 Prozent größer als bei Probanden, die diese Kampagne nicht gesehen hatten. Teilnehmer mit Kampagnenkontakt suchten durchschnittlich 22,2 Prozent häufiger produktbezogene Webseiten auf und surften insgesamt sogar fünf Minuten länger auf diesen Webseiten. Das entspricht einem Unterschied in der Verweildauer von 83,3 Prozent zwischen Nutzern mit und ohne Werbemittelkontakt.


Online-Branding-Werbung als entscheidender Faktor im Kaufprozess
Die Studie zeigt: Teilnehmer, die Kontakt mit der Online-Branding-Kampagne zum Produkt hatten, kauften dieses um 39,8 Prozent häufiger. Zusammenfassend zeigen die Studienergebnisse, dass Online-Branding-Werbung auf jeden Abschnitt des Kaufprozesses positiv einwirkt und die Kauf-Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht.


Zur Studie

Die vorliegende Werbewirkungsstudie ist eine zweistufige Erhebung, der eine Analyse des Nutzerverhaltens mittels Tracking (Log-Daten-Analyse) und eine Online-Befragung zu klassischen Werbewirkungsindikatoren, Markenimage, Informationsverhalten sowie der Kaufabsicht innerhalb des Scivias Panel von Harris Interactive zugrunde liegt. Für zwei Kampagnen aus den Bereichen Körperpflege und Telekommunikation wurden jeweils eine Untersuchungs-gruppe mit und eine ohne Werbemittelkontakt analysiert. Es wurden Daten von insgesamt 1.011 Personen zwischen April und August 2013 erhoben.


Präsentation weiterer Ergebnisse auf der dmexco
Eine detaillierte Analyse der Werbewirkungsstudie "GOOD BUY BRANDING" präsentieren Sonja Knab, Head of Research & Analytics TOMORROW FOCUS Media, und Mareike Rehm, Senior Research Manager TOMORROW FOCUS Media, auf der dmexco am Donnerstag, 19. September 2013, im gleichlautenden Seminar ab 10.00 Uhr im Seminarraum 1.


Über TOMORROW FOCUS Media:
Der Digitalvermarkter TOMORROW FOCUS Media bietet Agenturen und Werbetreibenden für jede Mediastrategie das passende Umfeld und individuelle Marketing-Ideen. Mit einem mehrfach ausgezeichneten Leistungsniveau und innovativen Produkten verfügt das Unternehmen über ein extrem reichweitenstarkes und namhaftes Portfolio. Die TOMORROW FOCUS Media GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der börsennotierten TOMORROW FOCUS AG, München.


Pressekontakt:
TOMORROW FOCUS Media
Neumarkter Str. 61
81673 München


Katja Pfitzner
Tel.: +49 (0) 89 9250-3932
Fax : +49 (0) 89 9250-2403


 
Newsletter: