Branded Hub & Microsite

Interhyp

Eine Kampagne auf

Challenge

Das emotionale Involvement beim Thema Baufinanzierung ist hoch, die Angst vor Fehlern jedoch ebenso, denn diese wichtige finanzielle Entscheidung wird im Leben meist nur einmal getroffen. Interhyp steht Bauherren und Immobilienkäufern als unterstützender Berater in dieser Phase zur Seite. Diese Kampagne zeigt realisierte Wohnträume und die Geschichte dahinter und wirkt darin bestärkend auf den Wunsch nach dem eigenen Zuhause. Ziel ist es, über diese echten Erfolgsgeschichten die Marke emotional aufzuladen - ohne dabei klischeehaft zu wirken.

Work

Gemeinsam mit Interhyp suchen wir in drei aufeinanderfolgenden Phasen Deutschlands schönstes Wohnprojekt: Der Aufruf zur Bewerbung, das Portrait der ausgewählten Protagonisten sowie die Voting- und Nachberichtphase werden innerhalb einer eigens erstellten Microsite, einem Branded Hub auf FOCUS Online und mehreren Artikeln im FOCUS Magazin crossmedial mit hochwertigem Content begleitet. Dabei besuchen die Redakteure die Protagonisten mehrfach persönlich, führen Interviews und halten ihre aktuelle Lebens- und Wohnsituation fest. Die drei Wohnprojekte, die die meisten Stimmen der Nutzer erhalten, werden mit insgesamt 20.000 Euro unterstützt.

Result

Die Kampagne ist von Beginn an crossmedial, über mehrere Kanäle und Medien hinweg integriert gedacht. Dabei steht die Interaktion mit den Nutzern und Lesern im Vordergrund. In puncto Erinnerung macht es einen Unterschied, ob der Nutzer etwas nur liest oder wirklich Teil davon sein darf. Deshalb werden während der Bewerbungs- und Votingphase alle Nutzer und Leser zur Interaktion bewegt. Da die Wahl auf reale Protagonisten, auf Menschen wie „Du und ich“ fällt, ist die Identifikation der Leser mit diesen besonders hoch. Die Kampagne erreicht nicht nur eine besonders hohe Awareness – auch die Markensympathie für Interhyp steigert sich mit 60 Prozent Uplift deutlich.